Studie B2B E-Commerce – Webshop als wichtiger Vertriebskanal für die Elektronikindustrie

Wie weit ist die Elektronikbranche im Online-Handel? Dieser Frage geht eine aktuelle Studie nach. Eines der Kernergebnisse: Steigender Wettbewerbsdruck, internationaler Handel und die hohe Nachfrage auf Kundenseite sind für Unternehmen der Elektronikindustrie die wesentlichen Treiber für den Aufbau digitaler Vertriebskanäle.

Während die Branche bereits sehr früh die Vorteile des Online-Handels erkannt hat und in den vergangenen Jahren noch Vorreiter in Sachen B2B-E-Commerce war, hat diese Entwicklung etwas an Dynamik eingebüßt. Für die Elektronikunternehmen in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) gilt: B2B-Webshops sind für die Automatisierung der Auftragsabwicklung enorm wichtig aber Vertriebsmitarbeiter sind nach wie vor wichtigster Vertriebskanal.

 

Lesen Sie hier weiter

Veröffentlicht 20.06.2018 / Medium: marconomy – Das B2B-Portal / Redakteur: Georgina Bott