Butter and Salt baut Beratungsdienstleistung für die USA weiter aus

Die USA sind weiterhin einer der wichtigsten Wirtschaftspartner Deutschlands. Auch für deutsche Unternehmen aus dem Umfeld der Elektronikfertigung sind die USA von besonderem Interesse, wie die jährlichen, zahlreichen Teilnahmen an der APEX zeigen. Aus diesem Grund baut Butter and Salt seine Beratungsdienstleistungen im Bereich der strategischen Vertriebsberatung für die USA mit dem Rechtsanwalt Julius K. Niesert weiter aus.

«Gerade von kleinen- und mittelständischen Mandanten, die in den US-Markt einsteigen möchten, werden wir immer wieder gefragt, was bei so einem Schritt juristisch beachtet werden muss. Gerade das Thema Gewährleistungen und mögliche Forderungen im Schadensfall stehen hier im Raum, aber auch die Gründung von Vertriebstöchtern in den USA», erklärt Florian Schildein, geschäftsführender Gesellschafter der Butter and Salt GmbH. Alle diese Fragen müssen bei der Umsetzung einer Markteintritts- oder Vertriebsstrategie beachtet werden. Aus diesem Grund kooperiert Butter and Salt mit dem Berliner Anwalt Niesert.

Niesert war 15 Jahre als Anwalt in New York tätig, bevor er 2018 wieder nach Berlin zurückgekehrt ist. «Aufgrund seines sehr guten juristischen Netzwerkes ist er der ideale Partner für uns und unsere Mandanten», so Schildein. Im Rahmen der Umsetzung einer Vertriebsstrategie muss diese nicht nur von wirtschaftlicher, sondern auch teilweise von juristischer Seite betrachtet werden. Gerade bei einem so bedeutenden, aber in Teilen auch unbekannten Markt wie den USA ist dieser Schritt wichtig. Dabei geht es nicht nur um die klassischen Fragen rund um Gewährleistungen etc., sondern beispielsweise auch um das Gegenlesen und das juristische Einschätzen von Distributionsverträgen und Ähnlichem.

Im Rahmen der Kooperation haben Niesert und Butter and Salt bereits einem Industrieunternehmen bei der Gründung einer Vertriebstochter in den USA geholfen. Zusammen mit den US-Partnern und Steuerberatern von Niesert wurde die gesamte Gründung umgesetzt, inklusive der Vertragserstellung zwischen den Teilhabern und dem Eintrag in das amerikanische Handelsregister. «Diese Dienstleistung steht aber auch US-Unternehmen zur Verfügung, die sich für den deutschen Markt interessieren und hier auf der Suche nach Partnern oder einer eignen Unternehmung sind», führen Schildein und Niesert aus.

Butter and Salt ist auch an der productronica 2019 vertreten und lädt zu Gesprächen am Stand 540 in Halle A2 ein.